Gasmarkt bewegt sich zum Verbrauchervorteil

Gaskunden können sich beim Gasanbieter entscheiden und haben die freie Auswahl.

Auch Bremerhavener können beim Gasanbieter wählen.
Deshalb werden auch Namen wie Goldgas und Stadtwerke Uelzen interessant. Ein neuer Gastarifrechner der Verbraucherzentrale informiert über den günstigsten Anbieter.

Die Nordsee Zeitung berichtet:

Der hiesige Energieversorger SWB bekommt Konkurrenz in der Seestadt: Inzwischen gibt es auch Anbieter, die es beim Preis mit dem Unternehmen aufnehmen können. Hier der Überblick der Verbraucherzentrale:

Goldgas ist mit seinem Goldgas Trend-Tarif zurzeit in Bremerhaven ab 18 277 kWh die preiswerteste Alternative. Goldgas ist nach eigenen Angaben das erste Ferngasunternehmen in Deutschland, das darauf verzichtet, ein eigenes Netz zu betreiben.

Auch die Stadtwerke Uelzen liefern Gas nach Bremerhaven. Bei einem Verbrauch zwischen 7000 und 18 276 kWh ist der mycity flex-Tarif der Uelzener preiswerter als der swb24 Erdgas-Tarif und Goldgas.

E wie Einfach ist eine Tochter des Branchenriesen E.ON. Der wirbt damit, 0,2 Cent pro Kilowattstunde Gas billiger zu sein als der örtliche Gasversorger. Da dieses Versprechen sich aber am allgemeinen Tarif orientiert, bleibt der swb24-Erdgas-Tarif meist die peiswertere Alternative – außer bei einem Verbrauch bis zu 5000 kWh.

Die Bremer Energiehaus Genossenschaft liefert Strom und Gas bundesweit, verlangt dafür aber einen Mitgliedschaftsbeitrag in Höhe von 100 Euro. Ferner ist eine verzinste, einmalige mit Vertragsende sofort rückzahlbare Kaution von 100 Euro zu entrichten. Die Bremer Energiehaus Genossenschaft ist für diejenigen Gaskunden eine Alternative, die nicht so auf den Cent pro kWh schauen müssen und ihr Gas nicht von den „Großen“ beziehen wollen.


Zusätzlich zum Öko-Strom liefert Lichtblick auch bundesweit Gas bei dem der Biogas Anteil 5 Prozent beträgt. In Bremerhaven ist Lichtblick deutlich preiswerter als der SWB-Naturgas-Tarif, der aber eine Beimischung von 10 Prozent Biogas enthält.

Die SWB bietet einen SWB- Erdgas-proNatur-Tarif in Bremerhaven an, auch hier bestehen 10 Prozent des gelieferten Gases aus Biogas.

Auch wer der SWB treu bleiben möchte, hat die Möglichkeit zu sparen: Der SWB-Erdgas-plus–Tarif wird zum 1. November reduziert, Kunden erhalten für November und Dezember einen Preisrabatt. SWB-Kunden wird empfohlen, den Zählerstand am Sonntag, 1. November, und am Donnerstag, 31. Dezember, abzulesen und jeweils der SWB mitzuteilen, damit die abgenommenen Kilowattstunden (kWh) nicht durch die SWB geschätzt werden.

Interessierte finden auf der Internetseite der Verbraucherzentrale Bremen einen Gastarifrechner, der je nach Verbrauch und Wohnort geeignete Gasanbieter ermittelt. Die dort aufgeführten Anbieter liefern – außer Eprimo und den Stadtwerken Gießen – alle auch nach Bremerhaven.


www.verbraucherzentrale-bremen.de

Stichworte

A2 Ägypten Alexander Medwedew Allgäu Anschlag Augsburg Bad Kreuznach Baden-Württemberg Barsinghausen Basel Bayern BDEW Berlin Bio-Erdgas Biogas Biomasse Bodensee Borken BP Brandenburg Bremerhaven Brennstoffzelle CO2 Commerzbank Daenemark Darmstadt Davidson Dortmund Duisburg EEG Emission Energie sparen Energieausweis Energiepass Energieversorgung Energy Award Enertec EON Erdgas Erdgas Motorrad Erdgasbohrung Erdgasfahrzeug Erdgasfoerderung Erdgashaus Erdgaspreis Erdgastankstelle Erding Erdöl Ergas EU EWE EXXON Mobil Fernwaerme Fertighaus Fiat Fiat Panda Finanzierung Flensburg Flüssiggas Förderprogramm Fracking Frankfurt a/M Frankreich Gasfeld Gastarif Gastarifrechner Gasversorger Gazprom Gebrauchtfahrzeug Gebrauchtwagen Griechenland H-Gas Hamburg Harley Haustechnik Heizkraftwerk Hessen Houston Huber Hybrid Hybridfahrzeuge Israel Japan Jordanien Karlsruhe KFW Klimaschutz Koeln Kohlendioxid Kohlenwasserstoff Konstanz Kraft-Waerme-Kopplungsanlage KWK Leipzig Leverkusen LL-Gas Ludwigshafen Mainova Mazedonien Mecklenburg Vorpommern Mercedes-Benz Messe Moelln Muenchen Münster Neufahrzeug Neuwagen Niederlande Niedersachsen Nordwalde NRW Nuernberg Oesterreich Oldenburg Opel Paris Pipeline Podcast Premnitz Pressemeldung Renault Reutlingen Russland RWE Saarbruecken Salzburg Schiefergas Schweiz Schwerte Slowakei Stadtwerke Steinfurt Steuer Stickoxid Strom Texas Tiefenbohrung Toyota Treibhausgas Trinkwasser Tuerkei Uelzen Ukraine Umrüstung auf Erdgas USA Verbraucherzentrale Video VNG VW Wasserstoff Weiden Weissrussland Wesel Widerrufsbelehrung

Exclusive Immobilien